image008

Start     I     Das Samland     I     Tipps und Informationen     I     Ortsfamilienbücher     I     Eigene Forschung     I     Kontakt

 

 

Das Ortsfamilienbuch enthält und verknüpft alle Einträge der Kirchen-bücher von 1728 bis 1874 (Geburten, Hochzeiten und Todesfälle). Zusammen sind das über 30.000 Einzeldatensätze. Diese Bücher wurden mit anderen OFB verknüpft. Die Bücher haben ein Format von 19 x 27 cm und enthalten 842 eng beschriebene Seiten, inklusive einer geschichtlichen Einleitung, verschiedenen Landkartenausschnitten und mehreren Registern.

The family lineage book includes and connects all entries of the church books from 1728 to 1874 (births, weddings and deaths). These are more than 30.000 data sets. The books are of a size of 19 x 27 cm and have about 842 closely printed pages, including a historic introduction and several historic maps. Even if the book is written in German language, the order and the systematics are easy to understand. Because all the text details of the church book entries are taken over, the book will also serve you in the transcription of these texts.

 

Leseprobe aus dem Ortsfamilienbuch / Appearance of a Page of the Book

 

Bestellung / Order

 

Ortschaften des Kirchspiels

Berbadien - Birkenberg (Abbau Seeck) - (Hof) Bledau (Cranz) - Bollgehnen - Darienen (Wargienen, Cranz) - Dorben - Ellerkrug - Vorwerk Ellerkrug - Fischerbude (inkl. Schlangen Krug) - Fritzen (inkl. Chausseehaus) - Garbeck (Cranz) - Gunthenen - Adl. Heyde - Karmitten - Korreynen - Lobitten (inkl. Palwe) - Neufitte (Laptausche Fitt) - Krug Neufitte (Krug Stombeck) - Perschuvien - Plöstwehnen - Pomehnen (Cranz) - Pomellen (Abbau Twergaiten, Cranz) - Powunden (inkl. Kirchengrund) - Reystan - Rodahn (Cranz) - Roppen - Schmiedehnen - Schulstein (Dorf Bledau, Neu Bledau, Cranz) - Steinitten (Neu Bledau, Klein Bledau, Cranz) - Stombeck (Neufitt) - Twergaiten - Uggehnen - Vierhufen - Wilky - Willkeim

Namensliste

Abbrat (Abrath, Abrat, Obrat, Obrath) Abrameit (Abramait, Abramaitis, Abermait, Albermeit, Albermeith) Abraschait Abt Adam Adamait (Adomait, Adomeit) Adami Adersch Adjinske (Adginski, Adjinski, Adjinsky, Aginsky) [[Adomat]] Adpris Adrian Agner Albeck Albermeit, Albermeith siehe Abrameit Albin (Albien, Albihn) Albluhm Albrecht (Albrech) Alester Alex Alexander [[Allstein]] [[Alsholz]] Altrock (Altrog) Altstadt Alzeit (Allzeit, Alezeit) Andelait Anderleit (Anderlait) [[Anderson]] [[Anhut]] Anker [[Ankermann] Annuschat Annusz Anscheit (Anscheid, Anschait, Ansceit, Ansheit, Anzeit, Anzait, Ansait) Anspach [[Anton]] Apfel (Appel, Apsel, Absel) Appolt (Appolz, Appoltz, [[Apholz]]) Arndt (Arnd, Arendt) Arnsberg [[Arnsburg]] Arnsholdt (Arnshold, Arnsholt, Arnholdt) Aron (Arrohn) Aßmann (Assmann) Attel Auerhahn siehe Uhrhahn Auga Augins Augstein (Augustein, Aust) August Augustin Ausländer (Auslaender) [[Awißus]] B.. siehe auch P.. Baal Bach Bachann Bachhies (Bachhiess, Bachhis, Bachies, Bachiess, Bachis, Bachiss, Bacchies, Bacchis, Bacchiss, Baccies, Bacchys, Bachys, Bockließ) Bächß Bader Baewerick Baganowski siehe Baranowski Bagdanowicz Bagusch [[Bahlinger]] Bahr (Baar, Baahr, Barr) [[Baibakoff]] Bakowsky siehe Rakowsky [[Baldruhn]] [[Baldzuhn (Baldschun)]] Baleit, Balleut siehe Polleit Balkauske (Balkauschke, Ballkauschke, Balkausky, Ballkrauske, Balkanski) Balkwitz Baltrusch (Baltrush, Balltrusch, Baltruß, Batrusch) Baltruwait (Baltruweit, Baltroweit, Baltraweit, Balterweit) Baltsch Baltschuss Balz Balzer (Baltzer) [[Bamasch]] Bandemer von (von Bandemar) Banduhn (Bandun, Bandehn) [[Bannach]] [[Baran]] Baranowski (Baranowsky, Barnowski, Barnowsky, Bernowsky, Bornowski, Baganowski) Bärbaum (Berkbaum) Bardau Bark (Barck, Barke, Burck) Barkholtz (siehe auch Birckholtz) Barlau Barnäck (siehe auch Berneck) Barnis Baron [[Barsch]] Barschnick (Barschnik, Barshnik, Barsnick, Barsnik, Barschning, Barsenick, Barschnich, Barscheit) Barsuhn (Bersuhn, Barsduhn) Bartel Bartha (Barcha) Bartigkeit [[Bartke]] Bartlau (Bartlen, [[Bartlan]]) Bartsch (Bartsh, Bartich, Barth, Batsch, Basch, Benter, siehe auch Barz) [[Bartschat]] [[Bartzik]] [[Barutzky]] [[Barwich]] Barz (siehe auch Bartsch) Baschke (Buschke) [[Bass (Baß)]] Bassuhr Bast Bastian Baszat siehe Brüssat Batocki-Friebe von (Tortilowicz von Batocki) Batrusch siehe Baltrusch Bauer (Baur) Baumann Baumgart (Baumgardt, Baumgarth, Baumgarten, [[Baumgärtner]], Bomgart) Becker (Beker, Bekker, Beckher, Beckern, Bechher, [[Beckherrn]]) Beckmann (Beekmann, Beeckmann) Beek (Beeg, Beege, Bege, Bög, Böge, Boeg, Boege, Böck, Beck) Bega Behnert (Bohnert, Böhnert, Binat) Behnke (Behncke, Beenke, Benke, Böhnke, Boehnke) Behrendt (Behrend, Behrent, Berendt, Beerend, Beerendt, Behend, Pehrendt) Behring (Baehring, Bäring, Baering, Bähring, Behringer, Baehing) Beil (Beyl) Bejahr (Bojahr, Bojar, Bijahr, Bijar, Bjahr) Belgard ([[Bellgardt]]) Belitz Benderien ([[Bendrin]]) [[Bendig]] Bendsch (Bensch) Benedick Benefeld Benter siehe Bartsch [[Benthien]] Berdau Berg (siehe auch Berk) Bergau (Bargau) [Bergemann] Bergenroth [[Bergenski]] Berger Bergholz Bergien Berjewsky (Berjewski, Berjewske, Berjowsky, Berjowski, [[Bergewski]], Borjowsky, Borjowski, Borjewsky, Borjewski, Borsowsky, Brjewsky, Brisowsky, Brosowsky) Berk (siehe auch Berg) Berkah Berkowski (Berkowsky, Barkowski, Borkowski, Borkowsky, siehe auch Perkowsky) Berneck (Bernäk, Berneik, Berneike, Bernök, siehe auch Barnäck) Berneteit ([[Bernoteit]]) Berscheck Berscheit siehe Broscheit Bertramm (Bertram) Beusch [[Beusde]] Beuth Beutler Bewer (Bever, Baewr) Bey (Bay) Beyer (Bayer, Baier) Biber Bick Biebert Biehler [[Biendara]] [[Bierfreund]] Bierkant (Bierkandt) Bigeth (Biget, Bigett, Bijet, Bijeth, Bijett) Bijahr, Bijar, Bjahr siehe Bejahr [[Bilgeit]] Biller Binah Binat siehe Behnert Binder Birckholtz (siehe auch Barkholtz) Birkenfeld Birkhahn Birkner [[Bischoff (Bischof)]] Bisen (Bisemer) Bitsch siehe Bobitsch Bitter Bitz Bivern (Biorn) Blähn siehe Plehn Blaneck Blank Blasinski Blass Blatt [[Blau]] Blechert (Blöchert) Bleeck (Bleck, siehe auch Blöck, Pflügge) Bleschmitt Blendien Blöck (Blöeck, Blök, [Blög], Blögg, Blöch, Bloech, [[Block]], siehe auch Bleeck, Pflügge) [[Bloedorn]] Blom (Blohm, Blomm, siehe auch Bluhm) Blöss Bludau (Blodau, Bladau, Gladau) [[Bludau von]] Bludnick Bluhm (Blum, siehe auch Blom) Blühmke (Blemke, Bleemke, Bloemke, Blömke, Blöhmke, Blöhmcke, Böhmke, Behmcke) Blumenau Bobitsch (Bebutsch, Bitsch, siehe auch Butsch) Böchs Bock (Book) Böckel (Bökel) [[Bockhorn]] Bockließ siehe Bachhies [[Bode]] Boeger Boerger Bög, Böge, Boege, Böck siehe Beek Bohlmann Bohlus Böhm (Boehm, Boem, Böehm, Behm, Bohm) Böhmke, Behmcke siehe Blühmke Bohn [[Bohr]] Bolck siehe Pahlcke [[Boldt]] Bolgien (Bolgehn) Bölken siehe Pollkehn Bollien (Bollin, Bolin, Bolien, Bolihn, Bellien, Bellin, Belin) Bollinger Böllke (Bölke, Boelke, Bellke, Behlke) Bolschwing von (von Bollschwing) Bolt siehe Both Boltz (Bolz) Bombien (Bombin, Bommbien) Bombolowski (Bubelowski) Bomgart siehe Baumgart Bommel Borchert ([[Borchardt]]) [[Borgards]] Borgien Borkant (Borkannt, Borkandt) Borm (Born, Bornt, Borndt) Bormeister [[Borneck]] Borney siehe Romey Borowsky (Borowski) [[Borries (Boryss)]] Borriet Borrmann (Bormann) Bosch Bosien (Bosin, Bossien, Besien, Rosien, Wersien) Bossau Both (Booth, Bothe, Bott, Bolt) Böttcher (Boettcher, Boetcher, Bettcher, [[Böttiger]]) Boy (Boi) Boyke Brackhaus (Brakhaus, Brachaus, Brockhaus) Brahfohl Brandt (Brand) Brasiel [[Brasseit]] [[Brauch]] [[Braumann]] Braun (Brun) Braunsberger (Brunsberger) Brausevetter (Brausewetter) Bräutigam Bred (Brehd) Bredau Breitenfeld [[Breitkreuz]] Brenner Brennhausen (Brennhusen) Bressem Brettschneider (Bretschneider) Breyer (Braeuer, Bräuer, Braüer, Breüer, Breuer, Brauer) Brichert (Briechert, Brüchert) Brinau Brion Brjewsky, Brisowsky, Brosowsky siehe Berjewsky Brock (Brok, Bröck) Brockmann (Brokmann, Brookmann) Broede ([[Bröde]]) Broginski (Burginski) Brohke Bröhl Brokert Brosch (Brosh, Brohsch, Brosche, Brohze, Broze, Brose, Bros) Broschei (Broszey, Broszy) Broscheit (Brosheit, Broschait, Brozeit, Brozait, Broszeit, Broszait, Brochait, Bruzait, Bruszait, Bruschait, Berscheit, Porscheit) Brosin Brosinsky (Broczinsky) [[Brotz]] Brümann [[Brunke]] Brünow (Brunow) Brüssat (Brussat, Brossat, Bressat, Brazat, Brasat, auch: Baszat) [[Bubbel]] Bubelowski siehe Bombolowski Bubleis (Bublais, Bubelis, Bubelais, Bubilais, Bubeläus, Dublies) Buch Buchholz (Buchholtz) Büchler (Büchele) [[Buchmann]] Buckelschait Budgereit (Butgereit, Bultgereit) Budnick [[Budwitz]] Buhr Bük Bultmann Bunk (Bunck, Buncks, Bunks, Bungs) Burchardt (Burchard, Burchart) Burchwaldt siehe Woldt Burgemeister (BurgeMeister, Burgermeister, Burgomeister) Burginski siehe Broginski Burkert siehe Junker Burow Busse Büstike siehe Rüstau Butsch (siehe auch Bobitsch) Bütsche [[Butschenreiter]] [[Buttgereit]] Buttkau (Butkau, Buttka, Butka, Büttkau, Bittkau) Buttler (Buttlar, Butler, Budler, Buller) Büttner Butzke (Butzki, Butzky, Butzcki, Butsky, Buske) Butzkier Butzlaf C.. siehe auch K.. Calix (Kalix, Kaliks, Kalick, Kaleck, Kaleik, Kollack, Kolleik, Kolops, Kabik) Cammerofsky [[Carstin]] Caschub Cassensky siehe Kaczimsky [[Chaberny]] [[Chambien]] Christal (Cristall, Crystell, Cristell, Cristel, Christol, Christohl, Christole, Kristahl, Kristall, Krystahl, Kristell, Krijstal) [[Christeleit]] [[Christoph]] Chrystann [[Clausen]] Clemens Collas Contradowitz von [[Cörber (Cörberus)]] Corinth ([[Korinth]]) Creving (Crewing, Kreving, Krewing, Kraewing, Kröwing, Koewing) [[Czehag]] Czellat (Szelat) Czenterra Czerwitzky, Czerniewski, Czerniwski siehe Szerwitzki Cziechow [[Czodrowski]] Czopinski siehe Schepinske [[Czoske]] Czubowitz (Czubowicz) Czudnochowski von Czybor Czybries (Schiebr..) Czymber siehe Dczimber D.. siehe auch T.. Dabbert Daberons siehe Doberan Dach [[Dagg]] Dagutt Dahsel Dassel) Dalian Damerau (Damrau) Danehl Danemann Daniel Dankert Danneberg (Dannenberg, Dannenberger) [[Danowski (Danofski)]] Darge (Dargis, Darius) Darlinger (Dalge) Darr Daumann Dauter David (Dawid, Davids, Dowids) Davideit Dczimber (Czymber, Szimber) Degner [[Dehner]] Deicke (Deik, Däck, siehe auch Dyck) Delbrück Demke (Demmke, Dämke) Demuth Denass Dersch (Därsch, Dorsch, Dörsch) Dettmer (Dittmer) [[Deutschmann]] Dewelke, Dewelerr siehe auch Dwelk Dewner (Devner, Doewner, Dewenau) Dieffke Diehn Diekert (Dickert, Dieckert, Deckert , Dückert, Dükert) Diener Dimontu, Dimonte siehe Du Monti Dimsch (Dümsch) Dingel [[Dirschauer]] Discher (Disher) Dischler Dittloff (Dettloff) Dittrich (Ditrich, Diettrich, Dietrich, Dieterich) [[Döbel]] Doberan (Doberantz, Daberons) Döblitz (Deblitz, Diblitz, Dieblitz, Düblitz) Dobrick Dobrowolsky (Dobrowolske, Dobrowsky) Dodhoeft Döllning Dombrowski (Dombrowsky, Dombroffski, Dombroffsky, Dombrovsky, Dambrowsky, Dambrowski, Dembrowski, Damrowsky) Domnik Domscheit (Domscheid, Domscheidt, Domschait, Domsheit, Dumscheit, Dumschait) Donath Donn Döpner ([[Doepner]]) Dorband (Dorbandt, Dorbant, Dorbe, Dorb) Döring ([[Doering]]) Doriol Dorpsin Doß Dous Dramsch (Dramsh, Dransch, Dransh) [[Drasba]] [[Dratius]] Dregen siehe Träge Dreger (Dreeger) [[Dreher]] Drevs (Drews) Drew Drewke Drey (Drei) Dreyer (Dreier) [[Droese]] Drogiess Drommert Drowitsch (Drowitz, siehe auch Growitz) Drunk (Drunck, Dronk) Du Monti (Dumonti, Dümonti, Dimontu, Dimonte, Timotheus, Thimotheo) Dübbel [[Dubbert]] Dublies siehe Bubleis [[Dubois]] Dudey Dulk Dullo Dultz (Dulz) Dunkel (Dunckel, Dunckell) Dunsch Düpetell (Dupetell, Dübedell, Dübetell, Düputell, Düpittell, Düpitell, Dübitell, Dubitell) [[Dupke]] Durchholtz, Durchholz siehe Woldt Düring (During) Düsselbach (Dusselbach, Disselbach, Diesselbach) Düster ([[Diester]]) Dwelk (Dewelke, [[Dewelk]], Dewelerr, Twellk) Dyck (siehe auch Deicke) [[Dziego]] [[Dziengel von]] Dzikowski, Dzikowsky, Dzikovski, Dzikoffski, Dzikoffsky, Dzickowsky siehe Schikowski Dziobeck Ebel Ebentheür Eberlein Ebert (Ebbert, Ewert) Eckermann (Ekkermann) Eggerodt Eggert (Eckert, [[Eckardt]]) [[Eglinski]] Ehlert Ehms Eichert Eichhorn Eichler [[Eidinger]] [[Eilmes]] Eimler Eisenberg (Eisenberger, Eysenberg) Eisenblätter (Eisenblaetter, Eysenblätter, Eysenblaetter, Eysenbletter, Eysenblatter, Eisenblätt) [[Eisenmenger]] [[Elchert]] Elendt (Elend, Ellend, Ellendt, Ehlendt) Ellerking (Elerking, Ellerkrug, Oellerkink) Emanuel [[Emmerich]] Ender Enders Endom Endrigkeit Engel Engelbrecht Engelhardt (Engelhard, Engelhart) Engelien (Engelin) Engelke Eppinger Erbe (Erb) Erdmann (Erdtmann, Ertdmann) Ernst [[Essert]] [[Eva]] Ewald (Ewaldt, Ehwald, Ehwaldt, Ehewald) Ewe F.. siehe auch V.., W.. Fabian Faese Falk (Falck) Faust Federmann [[Feege]] Fehlert (Felau, siehe auch Fellert) Feierabend (Feyerabend, Feyerabendt) Feith (Veit) Felgenhauer Felix Fellert (siehe auch Fehlert) Fentuhr Fey Ficht [[Fiedler]] [[Fierke]] [[Fink]] Finkenstein Graf von Finselberger (Finselberg, Findelberg) [[Firus (Virus)]] Fischer (Fisher) Fiselberger Flantz Flesch Fligg, Fligge, Flick, Fliek, Flügg, Flügge, Flugge siehe Pflügge Floria (Florian, Florie, Flori, Flory, Florja) Fock Foeltner [[Folger]] [[Fox]] Frank (Franck) Franz (Frantz) Frei (Frey) Freiidenthal Freimann (Freymann) Freitag (Freytag) Freudenreich (Freudenrich) [[Fricke]] Friderich (Friedrich, Friederich) Friede [[Friedel]] Friederici (Friederci, Friedericie, Friedericy, Friderici, Frideritz, Friederitz, Friederitzi, Friederüx) Frischmann Fritz ([Fritzsch]) Fröhlich (Frölich, Froelich) Frohnert (Fronert) Frommholz Fröse (Fröhse, Froese, Friese, Freese, Frees) Frost Fuchs siehe Voß Fuhr Fuhrmann Füllhase (Fellhase, Velhase) Funk (Funck) Fürst [[Füschl]] [[Fuß]] G.. siehe auch J.., K.. Gabriel Gädtke (Gäedtke, [[Gaedtke]], Gädcke, Gädicke, Gedtke, Getke, Gethke, Jadtke, Jädtke, Jädcke) Gaklitz Galant Gall Galling Gamberger Gans (Ganss, Gens) Gant (Ganter) Garbseiten Garde Garling (Gärling, Gorling, Goerling, Golling) Gartmann Gärtner Gatzke [[Gau]] Gaudo Gaulion (Gallien) Gebbert Gebel (Goebel) [[Gedank]] Gedau Gedeick (Gedeicke) Gedenk (Gendenk) Gediehn (Gedihn, Gedien, Gedin, Geddien, Geddiehn, Geduhn, Gedun, Gedduhn) [[Geertsema]] Geffke (Gefke, Gäffke, Jeffke) Gegrowitz siehe Growitz Gehl Gehlhaar (Gehlhahr, Gehlhar, Gehlhaahr, Geelhahr, Geelhaar, Geelhar, Geehlhaar, Gelhaar, Gelhahr, Gelhar, Gellhaar) Gehlke Gehmel Gehrau Gehrer [[Gehrmann]] Gehrt (Gehr) Geilus (Geilos, [[Gailus]]) Gel.. siehe auch Ger.. Gellus Genath (Genat, Gennat) Geneit General Gensch (Jensch, Genesch, Gennisch, Getsch, Gätsch, Gaetsch) Genske Ger.. siehe auch Gel.. Gerbeit (Gerbait, Girbait, Girbeit, Girbert, Gribbait, Gribait, Gribeit, Gribbert) Gerber Gerbitzki Gerdau (Gedau) Gerkowski Gerks (siehe auch Görcks) Gerlach Gerlaik (Gerlaick, Gelaik, Gelaick, Gelaike, Gelaicke, Geleik, Geleick, Geelaick, Gleick, Gleik, Gelaich) Gerleit [German] Germenowitz (Jermenowitz) [[Gernat]] Gernhöfer (Görnheber, Görnhowen) [[Gerss]] Gerst (Gerste) Gesch (Gösch, Goesch) [[Gescharwitz]] Geschewitz Geschke (Jeschke, Keschke, Käscke, Koshke, siehe auch Kähler) Geschun Gesecke Gesemann [[Gessat]] Getsch, Gätsch, Gaetsch siehe Gensch [[Gezorrek]] Giehr (Gihr, Gyhr) Gielke (Giehlke, Gilke) Gierau Giese Gigan Gilgenberg Gillmeister Girckel (Girkel, Gringel) Gladau siehe Bludau Glage (Glagge, Glag, Glagu, Glagau, Glogau) Glaser Gläser Glaubitz (Glaubith, Glaubitt) [[Glawe]] Gleick, Gleik siehe Gerlaik Glodzei (Glodzey, Glodschei, Glodschai, Glodczey, Glodczei, Gludschei, Gludzei, Glutschai, Glodczig, Glochei, Gloscha) Glomb [[Glüge]] Gnass (Gnas) Godau Goebel ([[Göbel]]) Gogolowsky Gohr Göhrke (Goerke, Goehrke, Görke, Gehrke, Gerke, Gürke, Gihrke) Goike (Goicke, Goyke) Goldau [[Goldbach]] Goldbeck Goldenberg (Goldberg) Goldspohn [[Goller]] Golley Golling siehe Garling Goltz Gomm (Gom, Gumm, Gamm, siehe auch Komm) Görcks (siehe auch Gerks) [[Gösde]] Goth Gotschewski Gottfried Gotthard [[Gottschalk]] [[Gottschewski]] [[Gottuk]] Götz Graap (Grapp, Grap, Grape) Gradtke (Gratke) Grämer Grammatzki Grandeit Grantz [[Grare (?)]] Grätke Grätsch (Graetsch) Gratz Grau (siehe auch Grube) Gräve siehe Grube Grävel (Grävell, Graevel, Graevell, Gräwel, Gräwell, Graewel, Graewell, Grewell, Graewill, Gräwelt, Groewel) Gregovius Gregrowitz, Gregorowitz, Gregorowitsch siehe Growitz [[Gresch]] Gribbait, Gribait, Gribeit, Gribbert siehe Gerbeit Gribbe (Gribb, Grib, Grieb) [[Griegoleit]] Griess (Griehs) Grimmling Grittmann Gröck (Grick, siehe auch Kröck) [[Gröger]] Grohnert Groll (Grull, Crull, Kroll, Croll, Kulbe) Gronau (Grunau, siehe auch Grunwald) Gronenberg (Groneberg, Grohneberg, Gronberg, Gronsberg, Gruhneberg, Gruneberg, Grunberg, Grunenberg, Grünenberg, Grunberger) Grosdanna Groskopf (Grosskopf, Großkopf) Groß (Gross, Grooss, Gros) Großmann (Grossmann, Grosmann) Grott Growitz (Growicz, Growitcz, Growitsch, Gröwüz, Grotsch, Gregrowitz, Gregorowitz, Gregorowitsch, Gegrowitz, Petrowitz, siehe auch Drowitsch) Gröwske Grube (Grub, Gruben, Growe, Grove, Growo, Grow, [Groff], Groow, Gräve, siehe auch Grau) Grufke (Gruffke, Grofke, Gräfke) Gruhn [[Gruna]] Grundmann Grüngel Grünheid Grünhoff Grunwald (Grunwaldt, Gronwald, Gronwalt, Gronwaldt, Groonwald, Groonwaldt, Grohnwald, Grohnwaldt, Grohnewaldt, Gromball, Grombal, Grommball, Grumball, Grummball, Grümbal, siehe auch Gronau) Grunz Grutsch (Gruitsch, Quitsch, Qvitsch) Grützmann (Grütze, Grützki, Grütz, Gritz) [[Grzybowski]] Gubbersch Gudd Gudowius Gugat Gukke (siehe auch Kugge) Gummert Günther (Gunther) Gurk Guß (Guss, Gusse) Gutke, Guttke siehe Wottke Gutt Gütther Gutzeit (Guttzeit) Haagen (Hagen, siehe auch Hagner) Haase (Haass, Hase, Hass, Hasse) Haasner (Huyse) Haberkorn Häberlein (Häbelein, Hüberlein, Heberlait) Haberlich (Haberlicht) Habermann Hack (Haack, Hak, siehe auch Huck) Haesler (Heßler) Hafke (Hafcke, Haffke, Haafke, Haaffke, Habicht) Hagelait (Hageleit, Hageleid, Hagelveide) Hagner (Hagener, Hagenau, Hage, Hegner, Hegener, siehe auch Haagen) Hahmann, Hamann siehe Hoffmann Hahn Haid [[Haimgard]] Halfe (Halve, Half, Halax) Halfmann (Haflmann) Häling Hamilton Hanauer Hannert Harder Hardt Harnack (Harnak) Harrmann, Harmann, Haarmann siehe Hermann Hartmann [[Hartrot]] Hartwich (Hartwig) [[Hasenpusch]] Haug Haup [[Haupt]] Hausdorf (Haussdorff, Haußdorff) Hawecker (Hewecker) Hechelberger (Hechelberg) Hecht Heerbrand Heidebruch (Heidebrug, Heidebrock, Heidebrok, Heydebruch, Heydebrug, Heydebrock, Heydebruck, Heinebruch) Heidecker (Heydecker) Heidemann Heilgermann (Hilgermann, Hoelgermann, Hölgermann, Höllgermann, Helgermann, Heilger, siehe auch Hölge) Heim (Hein, Heyn, Heyne, Hain, [[Heine]]) Heimburger (Hemburger, Hainburger) Heimler Heinebruch siehe Heidebruch Heinemann Heinrich Heise (Heyse) Held Helfenstetler Helgarth Heller [[Hellermann]] [[Hellmig (Helmig)]] Helm Helmdorf (Helmdorff, Helemdorf, Helmsdorff) Helwig Hempel Henck (Hencke, [[Henke]]) Hennig (Henig, Henning, Hannig) Hensel ([[Hänsel]]) Henseleit Herbenau Herbst [[Herbstreit]] Herholt (Herold) Hering Hermann (Herrmann, Heermann, Heerrmann, Harrmann, Harmann, Haarmann) Hermenau (Herrmenau) Herrwarth Hertzeifer (Hetzseiffer) Herzberg (Hertzberger, Herzenberger) Hesse (Hess, Hesske, Heske) [[Hetsch]] Heyde (Heide) Heydeck [[Heyer]] Heymuth (Heimuth, Heumuth) Heynatz (Heinatz, [[Heynitz]], Heintz, Heinz, Heins) [[Hiepler]] Hilbrandt (Hilbrand, Hillbrand, Hillbrandt, Hildebrand, Hildebrant, Hildebrandt) [[Hilgraf]] Hilmers Hindel Hinz (Hintz, Hinzel) [[Hinzer]] Hirsch [[Hirschberg]] Hirt Hoch [[Hochfeld]] Hoeff Höfen van, van Haewen, van Haefen, von Hefen, von Heefen siehe Van-Höfen Hofer Hoffmann (Hofmann, Hohmann, Homann, Hahmann, Hamann) Hoffmeister [[Höflich]] [[Hogrefe]] Hohendorf Hohendorff von Hohenheuser Höhmcke, Hömke siehe Öhmcke Hohnheiser Höhnke (Hoehnke, Hoenke, Heenke, siehe auch Öhmcke) Hölge (Hoelge, Hölger, Hilge, siehe auch Heilgermann) Hollandt ([[Holländer]]) Holstein (Hollstein, Holdstein) Holz (Holtz, Hälz) Holzheber Höpfner (Höpffner, Hoepfner, Höpner, Höppner, Hoepner, Heppner) Hopp (Hoppe) Horch Horn (Horndt) [[Horsch]] [[Howe]] Hoyer Hubert Hübner (Hubner) Hübschke (Hübschcke, Hübske, Hübshke, Huebske, Hubschke) Hüge (Huge, Huege, Huegge, Hügge, Hügel, Higel) [[Hühnerbein]] Hulduk Hülsen von Hundrieser [[Hungeracker]] Hunk (Huck, Huk, Huhk, Huuk, Huuck, Huuhk, siehe auch Hack) Hüpler (Hupler, Hipler) Hütje [[Hutschenreiter]] Hüttmann (Huttmann) Huyse siehe Haasner Isaac J.. siehe auch G.. [[Jachrau]] siehe Zacherau Jäckel (Jaekel, [Jeckel], [[Jaeckel]]) Jacobeit ([[Jakobeit]]) Jacobi Jäger Jahns (Jahn) Jäncke (Jänke) Jander siehe Zander Jandrey Janert [[Janitzki]] Jannitsch (Jannitz) Janoffski Janson (Jahnson, Jantzon, Janzon, Jans) Janusch Jaschinsky [[Jebens]] Jemehr [[Jenn]] Jester Jiwanowski (Jewanowski, Jyvannofsjü) [[Jodeit]] Johann [[John]] Johnke (Jahnke) Joksch Jonas (Jonass) [[Joppien]] Jordan Jorzig (Jurzig, Jurtzig) Joseph Josepiedt (Josepeitis) Josewell Jost Jung (Junk) Jungheit (Junghait, Jungkait, Junkheit, Junkeit, [[Jungkeit]]) Jungus Junius (Juny) Junker (Junkert, Lunghardt, Lunkhardt, Lunkert, Lunkeit, Burkert) Jurksch (Jürksch, Gurks) Just Jüterbock (Jüterbok, Juterbogk, Jünterbock) K.. siehe auch C.., G.. Kaat ([[Kath]]) Kabik siehe Calix Kablitz (Kabblitz, Kabbelitz, Kablitzt, Kabilz, Kabrez) Kaczimsky (Kaczenski, Kaczensky, Kazensky, Kazinsky, Karzensky, Cassensky, [[Kacenzki, Kaczinski]]) Kadgien (Kadgiehn, Kadgihn, Kadgin, Kadgein, Kadjin, Kadjien, Kadjiehn, Kodgin) Kadick siehe Rödek Kaesch Kaester Kagel Kahlau (Kalau) Kähler (Kaehler, Kahler, Köhler, Koehler, Kehler, Kehlau, Kehlaumus, siehe auch Käsler, Geschke) Kahn Kahtz (Kathz, Kaatz, Katz) [[Kaireit]] Kaiser (Kayser) [Kajinski] Kalcher Kalinowska Kalkowsky (Kalkowski) Kaminski (Kaminsky, Kaminske, Kamienski, Kopschintzki) Kämmer Kammlau (Kamlau) Kampf Kamptz (Kampz, Kamps, Kams, Kanps) Kanditt (Kandit, Kondit, Canditt, Candit) Kannappel (Kannapel, Kanappel, Skannappel, Skannapel, Scannappel, Scannapel, Scanappel, Sckannappel, Sckanappel) Kannholtz Kantelberg Kantiem (Kantien, Kantim, Kantimm, Kantöm, Kantiora) Kantottel Kantrowitz (Kantrowicz, Cantrowitz, Cantrovitz, Controwitsch, Kontroviz, Kaltrowitsch) [[Kappe]] [[Kaprolat]] Kaptein (Captain) Karait (Korrait, Korrein, Correit) Karauss Karkowski (Karkowsky) Karl (Carl) Karol Karp (Karpp, Carp) Karpau [[Karpinski]] Karpowitz Karr (Kar, Kare) Karritke Kart [[Kaschmann]] Kaselowsky Kasimir (Kasemir, Kasemier, Casemir, Casemier, Casimir) Kaslack (Kaslak) Käsler (Kaesler, Kasler, Kaisler, siehe auch Kähler) Käsling (Kaesling, Kasling, Kiesling, Kösling, Koeseling, Kästing) [[Kasper]] [[Kaszmarek]] Katzmann Kauerauf Kaulbarsch (Kaulbartsch, Kaulbärs, Kaulbersch, Kaulberschke, Kaulbers, Kaulbars, Kaulbaars, Kaulbörsch, Kaulbörs, Kulbers, Kulbörs, Kuhlpörschke, Kaulter, Kaubarsch) Kauschel (Kauschl) Kauschies [[Kawelewsky (Kawelewski]] [[Kecker]] [[Keding]] [[Kegenbein]] Kehlert Kell Keller Kelm (Kölm, Köllm, Cölm, Cöllm, Coelm) Kendziorra Keppa Kessler (Kesler, Keßler) Kettler Kewert Keyserling-Rautenberg von (von Kaiserling Rautenberg, von Keiserling-Rautenberg) Kick [[Kiefer]] Kiel Kien (siehe auch Köhn, Kühn) Kiesewetter Kievit, Kiewit siehe Stiewitt Kinder Kirchhof (Kirchhoff) Kirchner (Kirschner, siehe auch Kürschner) Kirsch Kirschbaum Kirschberger (Kirshberger) Kirschke Kirschnick (Kirschnik, Kischnick, Kirschneit) Kirstein (Kirschstein, Kerstein, [[Kerstien]]) [[Kistler]] Kittel Kittlitz Kiwning (Kniewing) Klafke (Klafcke, Klaffke) Klamm [[Klanke]] Klap [[Klatt]] Klaus (Klauss, Clauss, Claus) Klefeldt Klein (auch: Kein) Kleinfeld (Kleinfeldt) Kleinhof (Kleinhoff, Cleinow) Kleinmann Kleist (Kleiss, Kleiß) Kletke (Kletcke, Klettke, Kledtke, Klaetke) [[Kleyenstein]] Klimaczewksi (Klimaczewksy, Klimaschewsky) [[Klimmeck]] Kling (Klink, siehe auch Klinger) Klingenberg (Klingeberg) Klinger (siehe auch Kling) Klisch (Klische) Klohn Kloss (Kloß, Klosz, Kloos, Klooss) Kluckert (Kuckert) [[Kluschat]] [[Kluse]] Kluss Knäbe (Knaebe, Knabe, Knebe) Knappe Knaut Knell (Knödel) Kniering (Knierung, Knering, Kiering, Knierich, Knaerich, Kneerich) Kniewing siehe Kiwning Knobloch (Knoblauch) Knopf Knöppke (Knöpke, Knoepke, Knoeftke, Knipke) Knopsch Knuth (Kunth) Kobb (Kobbe) Kobbert (Cobbert, Kolbert, Kubbat) Koch Kochonowsky [[Koeve]] Koewing siehe Creving Kohls Kohn Köhn (Koehn, Koen, siehe auch Kühn, Kien) Köhter Kohts (Kohtz) Kolb (Kolw) Kolbiner (Kolbiener, Kolbihner, Kolbin, Colbiner, Colliner, Calbin, Calbiner, Calbiener, Kalbiner, Kalbiener, Kalbien) Kolborn Kolin Kollack, Kolleik, Kolops siehe Calix Kollberg (Kolberg) Kollokowski Kollwitz (Kolwitz) Koloffski Komm (Kom, Kumm, Kum, siehe auch Gomm) Kommoroffsky (Kommeroffski) König (Koenig) Konter [[Köppen]] [[Koprusch]] Kopschintzki siehe Kaminski [[Korff]] Korff von (Baron von Korff) [[Korgitta]] [[Korn]] [[Körnbach]] [[Kornblum]] [[Korsche]] Korsheit (Korscheit, Korschait, Korshat) Korth [[Koschorke]] Kosemund (Kosemundt, Kosmund) Kosendei (Kosendey, Kossendey) [[Kosien]] Koslowsky (Kosolowski) [[Kossack]] [[Koßmann]] Kotzing Kowsky (Kowski, Koffsky, Koffski, Kowske, Kowska, Kaffscki, Kavski) Krack [[Kraak]] Kraft Krahnke Krämer Krammrey Krause (Crause, Kruse, Cruse, Kraus, Krauss, Krausse, Krus, Kruss) [[Krawelitzki]] Krebs (Kräft, Kräfft, Kraeft, Kraefft, Kreft, Kruft) [[Krehr]] [[Kremser]] Kretschmann (Kretschmer, Kretzmer) Kreutner (Kreitner) Kreutz (Kreuz, Creutz, Creütz, Kreitz) Kreyck Krispin Kristahl, Kristall, Krystahl, Kristell, Krijstal siehe Christal Kröck (Kroeck, Kroek, Krök, Krück, Krick, Krik, Kräck, siehe auch Gröck) Kröhnert (Krönert, Kronert) [[Kronhagel]] Kruft siehe Krebs Krüger (Crüger, Criger) Krumm Krüpke Kruschke [[Kruttke]] [[Kubb]] Kubbat siehe Kobbert Kuckert siehe Kluckert Kugge (Kugg, Kug, Kuck, Kukke, siehe auch Gukke) Kuhlpörschke siehe Kaulbörsch Kühn (siehe auch Köhn, Kien) [[Kuhnert]] [[Kuhnigk]] Kuhnke (Kunke, Kuncke, Kuhn, Kuh) Kuhr Kühr Kulbe siehe Groll Kulks (Kulksch, Kultsch, [[Külks]]) Kull [[Kulsch]] Kunheim von Kunitsch (Kunnisch, Kunsch) Kunkel (Kunckel) [[Kunter]] Kunth siehe Knuth Künzel (Kinsel) Kurdelin Kurrioth (Kurjoth, Kurjot, Karrioth, Cariot, Kargott) [[Kurschat]] [[Kurschinsky]] Kürschner (siehe auch Kirchner) [[Kurtog]] Kuskowski [[Küssner]] Kutsch Küwnick (Küwnich, Kuwnich, Käwnich, Kiewnick) Laak [[Labien (Liabon)]] Lachmann Lackhut Lackner Lagrien Lakeit (Laquait) Lakiszsis Lamm Lamprecht (Lammprecht, Lammbrecht, Lampert, Lampe, Lamp, Lampat, Lampatt) Lang (Lange) Langanke (Langancke) [[Langanski]] Langhanchen Langkreit Langwald (Langwalt, Langwaldt, Langwahn) Lapehn (Lapöhn, Lappöhn) Laps Lapsien (Lapsiehn, Lapsin, Lappsin, Lappsien, Lappsiehn, Lepsien, Lopsien, Lopsin) Laskowski Latzke (Latske, Latzcke, Lazke, Laatzke, Laazke, Latzki, Laatzki, Latzky, Laatzky, Laatsky, Laaske, Lasske, Laske, Lasky, Lawske) Lau (Laue) Laudin [[Laufer]] Ledentzky (Ledentzki, Ledenski) Ledinz (Ledintz, Ledniz, Liddinz) Legien (Legiehn) Legnik (Lecknick) Lehmann Lehner Lehnert Lehnhoff Lehrbass Lehwald (Lehwaldt, Lewaldt) Lehwerik (Lewerik) Leidigkeit siehe Ludigkeit Lekiehn (Lekien, Lekihn) Lemke (Lemcke, Lembke, Lemmke) Lengnik (Lengnick, Lengnig, Lengning, Lengnink, Lengninck, Lengling) [[Lenk]] Leopold (Lepold) Lesch (Lösch) Leskau Leskien (Leskiehn, Lesskien, Leskin, Leskihn) Lessel (Laessel, Läßell) Lesser Leteit (Leteidt, Letait, Letoit, Lateit, Latait) Lettau (Lettow, Littau) Leut (Leuth, Leitt, Laut, Lauth) Lewaldt von Leweke [[Liabon siehe Labien]] Libbert Libens [[Libuschewski]] Lichtlein Liddinz siehe Ledinz Liebe (Lieb) Liebenau Lieblich Liedert Liedtke (Liedke, Lüdtke, Lüdcke, Lüdtcke, Luedtke, Lüdicke, Lüdke, Lütke) Lien (Tien) Lilienthal Lindemann (Lindmann, Linnmann, Linnemann, Linmann, Lingmann) Lingnau (Lingenau, Lindenau) Link (Linck) Linkert Lipker (Lipcker, Liepke, Lüpker, Lipkau) [[Lipkowski]] Lippenstädt List [[Loeper von]] Loeser Loffler Lokath (Locat) [[Lolies]] Löll (Loel, Loell, Lill) Lonsch siehe Lunz Lörch Lorenz (Lorentz) Lork Loschke (Lohschke, Looschke, Loske) Loschmitz Loss Lossau Loth (Loht) Lotkoffsky Löwedanz (Löwedantz, Löhwedantz, Lowedantz, Lowedanz, Löwendanz, Lowendanz, Loewendantz, Loewedantz, Loewedanz, Lewedanz, Lewedantz, Lewendanz, Levedanz) Lowien (Lowin, Lovien, Lawien, Lavien, Laurin) Lowitz Löwner (Loewner) Lozinski (Loschinski) Lübert Ludenheit Ludigkeit (Luddigkeit, Ludekeit, Leidigkeit) Ludolph Ludwig Luhnau Lukas (Lucas, Luckas, Luka) Lukoschat Lunghardt, Lunkhardt, Lunkert, Lunkeit siehe Junker Lunther (Lunter) Lunz (Luntz, Lonsch) Lups Luschat Lüsteney siehe Wüsteney Lustig (Lostig) Lütjohann Luxnath Lyskin [[Maaß]] Macheit (Machait) Magath (Magat, Mageth) Mager Mahler Mai (May, Maj, Mey) Maibaum (Maybaum, Meibaum, Meybaum, Meybohm, Meybom, Maibau) Major Mak Malert Malkowski Mallien (Mallin, Malin, Mellin, Melin, Molin, Molien, Mollien, Mollin, Mullien) Malunath [Mann] Manneck (Mann=Eck, Mannek, Manek, Mannick, Manick, Manöck , Mannöck, Mannoeck, Mannock, Monek, Monoeck, Monnoek, Moenöck, Mönöck, Mönök, Moenoeck, Namnick, Namnik) Manske (Mannske, Manski, Mannsky, Mannski, Mann) Manuel Manzau Mapnowitz (Macknowitz, Maknowitz, Marnowsky) Marauhn, Maraun, Mahraum siehe Meyrahn Marder Marekowski Marks (Marcks) Marnowsky siehe Mapnowitz [[Marold]] Marquardt (Marquard, Marquart, Margward, Murkwaldt, Maryardt) Marschul [[Marwinski]] Masch Maschinsky [[Maschke]] Maschuck (Maschuk, Matschuk, Meeschuck) [[Masner]] Massino (Massin) Masteit (Mastait, Massteit, Massetait, Moseteit, Moseteidt, Mosetait, Mossetait, Mosseteit, Mossateit, Mossatait, Musetait, Musetät, Musseteit, Mussetait, Mussetät, Mussatait, Mussateit, Mußateit, Mussitait, Muscheteit, Muschetait, Muschteit, Muschtait, Musteit, Muskeit, Muskait, Muschkeit, Mooseteit) Masuhr (Masur, Musur) [[Masurek]] Mater Matern (Mattern) Mathae [[Matorn]] [[Mattke]] [[Mattschul]] Matull Matz Mau Mauer Maurack Mauritz Mebesius Mechat Meding Meermann Megeit Mehrke (Mercke, Merke, Mörke, Moerke, Möhrke, Möhrcke, Mohrke) Meisner Melchereit (Melcherait) Melzer Menaut (Menauth, Minauth, Minaut, Minnaut, Manaut, [Manut], Menat, siehe auch Minuth) Menck Mendel (Mandel) Meneck [[Menk]] [[Menkenhagen]] Mensch Merick Merkusch (Markusch, [[Merkisch]]) Mertack Mertin Mertsch (Mertz, Maersch) Meslemburg Methner [[Methorn]] Mettkeim Metz Meumann siehe Neumann Mews Meyer (Meier, Mayer, [[Maier]]) Meyheber (Meyhuber) Meyke Meyrahn (Mairahn, Meihrahn, Meihnrahn, Mäyrahn, Marauhn, Maraun, Mahraum) Michaelis (Michalis, Michelis, Michel, Michael) Michall Michalski Micket (Mickeet, Miketh, Mikaet, Mickaet) Miehl Mielke (Mielcke, Milke, Millke) [[Mieske]] Migeod Mikehr (Mickehr) Milch [[Milkerait]] Mill (siehe auch Will) [[Minckwitz von]] Minuth (Minut, siehe auch Menaut) [[Mischke]] [[Mißfelder]] Mittwede Mix [[Möbus]] Moen (Moene) Moewe (Moew, Meve) [[Mogath]] Mohnschein Mohr Moldehn (Moldähn, Mildehn) Moletka [[Molleken]] Mollenhauer Monczeck Monien (Monin, Monihn, Moniehn, Monnihn, Monnien, Manin, Manien, Manihn, Mannien, Mannin, Mannihn, Menin, Menihn, Mennihn) [[Morawski]] [[Mördel]] Moritz Morr (Muhr) Morras Morsek (Mrschick) Morser (Mörser, Morse, Merser, Morsau) Moses Moseteit, Moseteidt, Mosetait, Mossetait, Mosseteit, Mossateit, Mossatait siehe Masteit Mosien Mosses (Moser) Mrschick siehe Morsek Mügge (Mügg, Migge, Migg) Muhlke Muhr siehe Morr Muleit (Mulait, siehe auch Polleit) Müller (Mueller, Muller, Möller, Moeller, Meller, Moller, Miller) Münch Münchau Münsterberg (Muensterberg, Munsterberg, Minsterberg) Muntau Müntel Munter Müntzer Murkwaldt siehe Marquardt Muskeit, Muskait, Muschkeit siehe Masteit Musur siehe Masuhr Mutschiedel von [[Nachang]] Nachtigall Nagel Namnick, Namnik siehe Manneck Nass Naudith Naujecks (Naujoks, Naujok) Naunien [[Nawottki]] Nebenthal (Nebendahl) Nehrenberger Nehrenheim (Nehrheim) Nehrum Nelson Neschwitzki Neuba Neubauer (Neübauer, siehe auch Niebuhr) [[Neubert]] [[Neufang]] [[Neujahr]] Neumann (Neümann, Niemann, auch Meumann) Newiger Nickel Nicklas (Niklas, Niclas, Niclass, Nicolas, Niclaus, Niclauss, Nicclaus, Niklaus, Nicklaus, Nicklauss) Niebuhr (siehe auch Neubauer) [[Nieder]] Niel [[Niemczyk]] [[Niermann]] Nietritz Nimmergut Nippert (Niepert, Neppert, Nöppert) Nischwetzki (Nedzwetzki) Nisske, Niske siehe Nösske Nitsch (Nitsche) Nitschmann Nitt Nolde Noldt [[Noldtz]] [[Noll]] Noppel Nordt (Nord, Norden, Nohrd, Nohrde, North, Norck, Noth) Norrmann (Nohrmann, Normann) Nösske (Nöske, Noesske, Noeske, Nösski, Nösky, Nössky, Nößke, Nößcke, Nöscke, Nösce, Noske, Nüske, Nueske, Nüszke, Nüßke, Nüßcke, Nüsske, Nüski, Nüßki, Nüsky, Nüßky, Nüssky, Nisske, Niske) Nötzel (Noetzel) Nuckel [[Nugel]] Nürnberger (Nürrenberger) Nuß Nußwald (Nußwaldt, Nusswald, Nuszwaldt, Nuschwald, Nuschwaldt, Nuschewald, Nuschewaldt, siehe auch Ruschwald) [[Obermeit]] [[Oberstein]] Obrat, Obrath siehe Abbrat Odau Oelau Oellerkink siehe Ellerking Oemes Öhmcke (Oehmke, Oemke, Höhmcke, Hömke, siehe auch Höhnke) Oldenhoff Oltersdorf (Oltersdorff, [[Odersdorf]]) Olzin Orban (siehe auch Urban) [[Orlowski]] [[Ossowski]] [[Ottenberg]] [[Ottersdorf]] P.. siehe auch B.. Pabell (Pabel) Packan Packhäuser Paehr (Pähr) Pägs Pahlat siehe Paulat Pahlcke (Pahlke, Pohlke, Polke, Pohl, Polck, Bolck) Pakusius Palentin Pallasch Palinowski Palowski siehe Pawlowski Paluht, Palutin siehe Paulat Pannebacher Panthein Panthun Pap (Pape) Paper Parackning (Parakings, Parakenigs) Parschnick Päsch (Paesch, Pesch, Paersch, Päersch) Paselowski, Paschelowski siehe Pawlowsky [[Paskarbeit]] Passarge Passenheim Pastinak (Pasternaki) Pastor (Pestor) Pätsch (Paetsch, Petsch, Poetsch) Patt (Patte, Patz, Patzker, Patzler) Pätzel (Paetzell, Paetzel, Petzel, Petzell, Pazell) Paul Paulat (Paulath, Paullat, Paulut, [[Pauluth]], Pahlat, Paluht, Palutin, Plath, Pelat, Pilath, Pillat, Pilat) Pauli (Pauly) Paulick ([[Pauliks]]) Paulusch Paulwitz (Paulitz) Pawlowsky (Pawlowski, Palowski, Paselowski, Paschelowski) [Pax] Pech (Pich) Pedows Peesz Pehl Peichert Peker Penk (Penck, Peng) [[Penske]] [[Pentzlin]] Peper (Paper, Pfeffer) Perbandt (Perband) Perbandt von (von Perband, de Perbandt) Perkowsky (siehe auch Berkowski) Perkuhn (Perkun) Perlmann (Perlemann) Perplies (Perpließ, Perpeliesch) [[Pertenbreiter]] Pertick Peschack (Peschak, Piszack, Pisack, Pischack) Peschutter Peter (Petter) Peterait Petersohn (Peterson) Petrowitz siehe Growitz Petrowski Petruck (Petruk, Petröck, Petroeck, Petreck, Petrek, Petrick, Petrück, Potruck, Potruk, Betröck, Bedrök, Bedreck, Bedruck, Petrusch, Petrush) Petz Pfeffer siehe Peper Pfeifer (Pfeiffer, Pheifer, Pheiffer) Pfeiffert Pfennig Pflügge (Pfligge, Pflügg, Pluegg, Plueg, Plugg, Plügge, Plüge, Plügg, Pluigg, Pluig, Pluige, Flügg, Flügge, Flugge, Fligg, Fligge, Flick, Fliek, auch: Pligg, siehe auch Bleeck, Blöck) Philipp (Philip, Phillipp, Phelipp) Piasczek (Piaseczek, Piazitzke) Pichner Piekert (Pickert, Pikert, Pikkert) [[Pieper]] Pietrowski Pikehr siehe Pokar Pikeleit (Pikelait, Pickelait) Pikern, Pikkern, Piekern, Pickern, Pikirn, Pikörn siehe Pokern Pilath, Pillat, Pilat siehe Paulat Pilger Pillenatin (Pillnatin) Piper Piracks Pitsch Pitschkowski Plath siehe Paulat Plau Plaumann Plehn (Blähn) Plep (Plepp, Pleep, Plaep, Pläp, Pläpp, Plebb, Plew, Plewe, Plev, Pleve, Plaev, Pläwe, Ploewe) Plessin [[Plett]] [[Plettau]] Pletz Pligg siehe Blöck Plink [[Plösser]] Pluegg, Plueg, Plugg, Plügge, Plüge, Plügg, Pluigg, Pluig, Pluige siehe Pflügge Pobeth (Bobeth) Podien (Bodien, Rodien) Podim Podlech [[Podzkiewitz]] Poeck Poerschke [[Pogum]] Pohlenz Pohse Pokern (Pockern, Pocern, Pokärn, Pokirn, Pockirn, Pokörn, Pukern, Pikern, Pikkern, Piekern, Pickern, Pikirn, Pikörn, Päkern, siehe auch Pokkar) Pokkar (Pokkarr, Pokarr, Pokar, Pockar, Pockarr, Poccar, Poccarr, Pocar, Pocarr, Pockart, Poccart, Poccarrt, Pogcarr, Pokehr, Poköhr, Pakar, Pakkar, Pekehr, Pikehr, [Pokyr], siehe auch Pokern) Poköck [[Pokojewski]] Pokoy (Peykoy, Peikoy, Pekoy, Pakoj) Pollack Polleit (Poleit, Baleit, Balleut, Walleit, Waleit, Wallait, Walait, Wollait, Valat, siehe auch Muleit) Polley Pollkehn (Polkehn, Pillkehn, Pilkehn, Polkihn, Polkein, Polckein, Bölken) Pöllnaeck Pomper [[Poppner]] Porscheit siehe Broscheit [[Porschien]] [[Portner]] Poserau von [[Poskowski]] Posseckel (Possekel, Pußekel) Postelmann (Postellmann) Potrick ([[Potreck]], Porteck, Partick) Powels (Powehls, Powils, Pawelz, Paweltz, Pawel, Pavel) Präck (Praeck, Praek) Prang (Prange, Prangen) [[Prasse]] Prawitz (Prawitt) Prellwitz (Prelwitz, Prollwitz) Prengel Preßhard (Preshardt) Preuß (Preuss, Preus, Prieß, Priess, Pries, Priss, Prüß, Prüss) [[Prinz]] [[Profé]] Prokull Proszing Prusait (Prussait) Prust Psien Pucks Puhlwitz (Pudwitz, Pudlitz) Puhst (Pust) Puidewsky (Puidewski, Puydewski) [[Pulter]] Pusch [[Puschke]] Puschmann [[Putschew]] Püttwald (Pittwaldt, Pittwald) Puy [[Quast]] Quedenfeldt (Quedenfeld) Quednau Quitsch, Qvitsch siehe Grutsch Rabe (Raabe, Raab) Rabenwaldt Rackstein (Rakstein) Radau (Redau, Rodau) Radczeweit (Radczweit, Radzeweit, Radzuweit) Radeit Rademacher (Radmacher) Radinski Radolinski Radowsky (Radowski, Redowski) Radtke (Radke, Radcke, Rathke, Raadke) Raff siehe Ruff Raft Rahlke Rahn Rahnenführer Rakau (Raakau, Rackau, Rahkau, Racau, [[Rockau]], siehe auch Rogge) Rakowsky (Rakowski, Rakoffski, [[Rokowski], Bakowsky) [[Randzio]] Ranisch [[Rasmussen]] [[Rattsack]] Rau siehe Rogge [[Raudieth]] [[Raulien]] Rauschitz Rauschnick (Rauschnik, Rausnick, Rauschning, Ruschnick, Ruschnik, Roschnick, Roschink, Rozzick, Rozzeck, Rozzek, Roszeck, Roszek, Rosek, siehe auch Rotzig) Rautenberg Rauter Redlich Reduth (Redout) Reehl (siehe auch Röhl) Reh (Rehe) Rehahn (Rehhahn, [[Rehan]]) [[Rehbein]] [[Rehberg]] Rehfeld (Rehfeldt) Rehländer Rehse (Rehs, Rese, Resse, Rhese, Rhesa, Raese, Reese, Rees, Reeß, Raehs, Raes, Rhäse, Rhäss, Räse, Rähse, Rähs, Rahs, siehe auch Röhs, Rose) Reibnitz von Reich Reichel Reichert (siehe auch Richert) Reichhelm Reichmann Reick (Reik, Ruck) [Reidnitz von] Reimann (Reumann, Riemann, Riemmann) Reinecke (Reinke, Reincke, Rheinke, Renke, Rencke, Raenke, Renk, Renck, Ränk) [[Reimer]] Reinert [[Reinhard]] Reinwaldt (Reinfeldt) Reisewitz Reismann (Reissmann, Reißmann, Reisemann) Reiter (Reuter) [Remke] Renkwitz Rennert (Renner) [[Restorff von]] Reuschel (Reüschel, Reischel) Reuser Rhein Rheinhold ([[Reinhold]]) Rhenius Rhode (Rhod, Rohd, Rod, Rohde, Rode, Rhoden, Roth) Rhodmann (Rhodemann, Rodemann, Rohdmann) Ribbe Richert (Riechert, Richard, Richardt, Riechard, Riechardt, siehe auch Reichert) Richter [Rickhoff] Riedel Riegel [[Rieger]] Riek (Rieck) Riesenberg Riess (Rieß, Ries, [[Riehs]], Reiß, Reiss, Reuss, Reuß) [[Rinas]] [[Rinau]] Rinck (Rink, Ring) Rindau (siehe auch Rinder) Rinder (siehe auch Rindau) Ringelspach Ripke Rischim (Risch) Rischkau (Rischka) Rispel Rittenstein Ritter Rochelsky (Rochelski, Rochelke, Ruchelki) Rockel Rodath Rodd ([[Rodde]]) Rödder Rödek (Rödeck, Rödöck, Röddeck, Röddöck, Röddäk, Röddäck, Roedeck, Roeddoeck, Roeddök, Rodek, Rodeck, Roddeck, Rodöck, Roddöck, Roddoeck, Rodik, Rodick, Roddik, Rödik, Rodeike, Rodeicke, Rödeike, Redeck, Redeick, Redeik, Redeicke, Raedig, Radick, Reddeck, Redök, Redöck, Redoeck, Reddoeck, Rädek, Rädäk, Rädäck, Räddäck, Raddäk, Raddoeck, Radeicke, Radeike, Radeik, Radeick, Radaicke, Radaike, Redeike, Reedoek, Redduck, Rhodeck, Ridoeck, Rodiehnke, Rohdienke, Rendienke, auch Kadick) Rodien siehe Podien Rodloff (Rohloff, Roloff, siehe auch Rudolph) Roespel Rogat Rogge (Rogg, Roge, Rog, Rock, Rok, Rohk, Rau, siehe auch Rakau) Roggenbrodt Rogmann (Roggmann, Roggemann, Rokkmann) Röhl (Roehl, siehe auch Reehl) Röhler siehe Rössler Rohr (Rhor) Rohrmoser Röhs (siehe auch Rehse, Rose) [[Röhske]] Romahn (Roman, Romann, Rohmann) Römer Romey (Romei, Borney) [[Rompa]] Rondeck (Rondek, Rondöck, Rondick) [[Roschkowski]] Rose (Rhose, siehe auch Röhs, Rehse) [[Rosel]] Rosenbaum (Rohsenbaum, Rosebohm, Rosebom, Rosenbom) Rosenberg (Resenberg, Reseberg) Rosenfeld Rosenkranz (Rosenkrantz, Rosencrantz) Rosenwaldt Rosien siehe Bosien Röske Rösnick (Rösenick) Ross (Roß, Ruß) Rössler (Rösler, Röseler, Rosler, auch Röhler) Rosteck [[Rostoff von]] Roszeck, Roszek, Rosek siehe Rauschnick Rothenstein [[Rothermund (Rotermund]] Röttlinger (Roedlinger) Rotzig (siehe auch Rauschnick) Rozzick, Rozzeck, Rozzek siehe Rauschnick Ruck siehe Reick Rudek Rudolph (Rudolpf, Rudolf, Rudorff, Rudorf, siehe auch Rodloff) Ruff (Raff) Rüh Ruhmlandt (Rumlandt, Rumland, Rhumlandt) Ruhmor (Rumor, Rumohr [[Ruhnau]] Rumm Ruppel Ruppenstein Ruschke ([[Ruske]]) Ruschwald (siehe auch Nußwald) Rüstau (Rüstow, Ristau, Büstike, [[Ristow]]) [[Rüttgers]] Rüxmann (Ruxmann) [[Ryback]] S.. siehe auch Z.. Saack (Saak, Sack, Sak, siehe auch Seek) Sachter [[Sadowski]] Saemann, Säemann, Sämann, Semann, Sehmann, Seemann siehe Siemund Sagarth Sahm (Sähm, Sahme) [[Sakulowski (Sakulowski)]] Saletzki Salewsky (Salewski) Sallbaum siehe Stahlbaum Salwat Salzmann Salzseidler Samariter (Samaritter) Samland (Samlandt, Sammland, Sahmlandt, Saamlandt) Samlaus Samleit Sand (Sandt) Sandau Sander (siehe auch Zander) Sandmann Sandrau Sankowski [[Sareika]] Sarmacher siehe Scharmacher Sarowsky Sass ([[Sasse]]) Sassnick Sattler (Sättler) Sauer Sauerbaum Sauf [[Savigny von]] Sawatzki Sch.. siehe auch Sh.. Schaa Schacheit Schack von Wittenau Schadwell Schadwinkel Schäffer (Schäfer, Schaefer) [[Schaffreck]] Schaffstehl (siehe auch Scheffenstehl) [[Schafstädt]] Schak (Schak) [[Schalge]] Schall Schalt (Schaldt, Schald, Shalt) Schamait Schankat (Schankath) Scharfenort (Scharfenorth, Scharffenorth, Scharffenort, Scharpenort, Scharpenorth, Scharpenot) [[Scharfschwerdt]] Scharmacher (Scharrmacher, Sarmacher, Schirmacher, Schirrmacher, Schiermacher, Sihrmacher, Shirrmacher) Scharp Schatz Schaul Schauliess [[Schaumann]] [[Schedlitzki]] Scheege, Scheeg siehe Schneege Scheffenstehl (siehe auch Schaffstehl) Scheffler (Sheffler, Schefler, Schäfler) Scheide (Sheide, Scheit) Scheidmann (Scheidemann, Sheidmann) [[Scheimann]] Schekan Schekau Scheller Schenk (Schenck) Schenkluhn Schentler Schepaus (Scheppaus, Scheppauss, Schippaus, Schöpaus, Scebaus, Szepauss) Schepel siehe Schnepel Schepinske (Schepinski, Schebieski, Czopinski) [[Scher]] Schergaut (Schergauth, siehe auch Sehrgutt, Zirgaut) [[Schewski]] Schidler Schiemann Schikahn Schikott siehe Skott Schikowski (Schikowsky, Schekowski, Schekowsky, Schukowski, Dzikowski, Dzikowsky, Dzikovski, Dzikoffski, Dzikoffsky, Dzickowsky) Schill Schiller Schilling Schimanowski (Schimakowski) Schimansky Schimkat Schimmelpfennig (Schimmelpfenning, Schimmelpfening, Schimmelpfenig, Schimmelfenig, Schimmelfennig, Schimmelfenning, Schimmelphennig, Schimelpfennig, Schimelpfenig, Schimelfenig) Schindler Schink (Schinck) Schipper Schirmacher, Schirrmacher, Schiermacher, Sihrmacher, Shirrmacher siehe Scharmacher Schirrmann (Schirmann) Schittke Schittler Schlacht Schlagge (Schlagg, Schlag, [[Schlage]]) Schlecht Schleimann Schlenker (Schlencker) Schlesies (Schlessies, Schlesius) Schlesinger Schlicht Schlick (Schlik, Schlegg, Schlek, Schlegge, Schläger) Schlimmermann (Sclimmermann, Shlimmermann, Schlimmermacher) Schlimp Schlingelhof ([[Schlingelhoff]]) [[Schlobinski]] Schlokowski Schlösser Schlube (Schlub) [[Schmack]] Schmaeling (Schmeling) Schmaucks (Schmauks, Schmauchs, Schmauch) Schmehr (Schmer, [[Schmeer]]) [[Schmelzer]] Schmidmeister Schmidt (Schmit, Schmitt, Schmitke, Schmittke, Schmidtke, Schmidtk, Schmidtcke, Schmidke, Shmidtke, Shmidke, Schmiedke, Schmiedtke) Schmolk Schmöll, Schmoel, Schmöl, Schmol, Schmehl, Schmel, Shmehl, Schmeel siehe Schwöll Schnakenberg Schneege (Schnege, Schnee, Scheege, Scheeg) Schneider Schneidereit Schnell Schnepel (Schneepel, Schneppel, Schneppler, Schnöpler, Schepel) Schnitzer Schoepler Schollat [[Schölzel]] [[Schön]] Schönau Schönbeck (Schönbek, Schönbeek, Schoenbeck, Schonbeck, Shönbek) Schönberg [[Schöneck]] Schönfeld (Schönfeldt, Schoenfeld, Schoenfeldt, Schönfehldt) [[Schöngraf]] Schonkat Schönwald Schorr (Scharr, Schaar, Schahr) Schott Schöttke (Schüttke, Schütke) [[Schöwe]] Schrader Schramm (Schram) Schreck (Shrek, Schröck, Schrök, Schroeck, Schroek, Schröcks, Schroecks, Schröks, Schroeks, Schroecktz) Schröder (Schroeder, Schrödter, Schroedter, Schroeter, Schroetter, Schroder, Shröder, Sröder) Schubert [Schuckst] Schuhmacher (Schumacher) Schuhr (Schurr, Schur, Schuur) [[Schüke (?)]] [[Schüler]] Schull [[Schultke]] Schulz (Schultz) Schumann (Schuhmann) Schupp (Schuppe, Schub, Schube) Schupperius ([Schubrieß]) Schustherus Schütz (Schuetz) Schutzmeister (Schuzmeister, Shutzmeister, Schuetzmeister) Schwagerus (Schwageruß, Schwagerhuss) Schwalm Schwan (Schwann, Schwaan, Schwahn, Schvahn) Schwanbeck Schwarz (Schwartz, Schwal) Schwärzel (Schwärzle) Schweichler (Schweigler) Schweigert Schweitzer (Schweizer) Schwembeck (Schvembeck) Schwemm [[Schwendowius]] Schwerdt (Schwert) Schwermer Schwermuth Schwide Schwöbb (Schwöbbe, Schwebb, Schweb, Schwebbe, Schvebb, Schwibb, Schwib, Schwibbe, Shwibbe, Schvibb, Schwieb) Schwock (Schwak, Schwuck, Schwockowsky, Schwokowski, Schwakowski, Schwakowsky) Schwöll (Schwoell, Schwoel, Sczwoell, Szwoell, Schwell, Shwel, Schwill, Schmöll, Schmoel, Schmöl, Schmol, Schmehl, Schmel, Shmehl, Schmeel) Sciede, Scziede siehe Sied Scroll Sebastian Seddig (Seddick, Seddik, Seeddig, Sedelig) Seeger (Segers) Seek (Seeck, Seck, Seak, Säck, Saek, Saeck, Sägck, Säggck, siehe auch Saack) Seelig (Selig) Seher ([[auch: Scher]]) [[Sehmer]] Sehrguth (Sehrgutt, Sehrgut, siehe auch Schergaut) Seidenberg Seidler (Seydler, Siedler) Seifert (Seyfert) Sell [[Selle von]] Selwath (Selwat) Semmel [[Sempf]] Semund, Seemund, Sämund, Säemund, Saemund, Saemundt siehe Siemund Senff Senger [[Sesse]] Sewehr Seydack (Seydaak, Seydak, Seidack, Seidak, Seidaak, Seydock) Seyler Sh.. siehe auch Sch.. Shlacheit [[Sibuschenski]] Siebert (Sievert, Siwert, [Siuert]) Siebrandt Sied (Siede, Syde, Sciede, Scziede) Siegling (Siechling, Siehling) Siemund (Simundt, Simund, Siegmund, Siegmundt, Sigmund, Sigmundt, Semund, Seemund, Sämund, Säemund, Saemund, Saemundt, Saemann, Säemann, Sämann, Semann, Sehmann, Seemann, Siemon, Simon, Semon) Sier (Siehr, Sir, Syr, siehe auch Zier) Silitzky Sillibei (Sylbek, Syllaber, Sylbae) Simson Skait (Skeit) Skannappel, Skannapel, Scannappel, Scannapel, Scanappel, Sckannappel, Sckanappel siehe Kannappel [[Skiba]] Skott (Scott, Schikott) Skrodzei Skron (Scron, Scronn) [[Skrotzki]] Skrowsky Skudyn Sobbe siehe Stobbe Sodiet Sohn Sokkert Solter Sommer (Summer) Sommerfeldt Sondel siehe Zundel Sonnabend Sonnenstuhl Sontag (Sonntag) Sorr Spaar (Sparr) [[Spaeth von]] Späth (Spate) Specht Speer (Sper) Spekinsky Sperling Spey Spikien (Spikihn, Spiekihn, Spiekiehn) Spindler Spitkau (Spittkau) [Spitz] Spitzkowsky Spohde [[Spotowitz]] [[Sprada]] Spraeckler (Spaekler, Sprechler) [[Sprengel]] Sprie (Spri, Spriee, Sprieh, Sprey, Spriehe, Sprien, Spren, Spie) Springer [[Sprung]] Staats Stachitz Stadie Stadin Staermann Stahl Stahlbaum (Stallbaum, Stalbaum, Stallbohm, Stallbom, auch: Sallbaum) Stahr Stamm (Steppuhn) Stanehl (siehe auch Stenull) Stanius (Starius, Sanius) Stankewitz Starfinger (Starrfinger) [[Stasch]] [[Stascheit]] Stedefeld (Stedefeldt) Steffen Steffens [[Steffler]] Steilke Stein Steinbeck (Steinbech) Steincke (Steinke, Stenke, Steenke) Steinhauer Steinmann (Stegmann, Stehmann) Steinort (Steinorth) Steinwehr von Stendel Stenger Stentzell Stenull (siehe auch Stanehl) Steppuhn siehe Stamm [[Stepputat]] Stern (Stirn) Steyer (Steuer, Steier) Steylke Stiebel [[Stiemer]] Stiewitt (Stiewett, Stievitt, Stiewitz, Kievit, Kiewit) Stobbe (Stobb, Stob, Stolb, Stubb, Stabb, Sobbe) Stockfisch (Stokfisch, Stokfish, Stockfich) Stolpe Stoltzenberg (Stolzenberg) Stolz (Stoltz) Stolzke (Stolzki) [[Stöpke (Stoepke)]] Störmer (Stürmer, Sturmer) Straass Strahl Stramm Strampner siehe Trampenau Strassenberger (Straßenberger) Straub (Straube) Strauß (Strauss) [[Strehl]] Strenisch (Strönisch) String (Strinck, Stringe) Strupat Struve (Struwe) Student Stumpf (Stunpf) Stürgies (Strogies, [[Strogis, Strogieß]], Strohgies, Stregies, Strigies) [[Sturm]] Sturmhöfel Stürtz (Stürz) Sünder Surkau Sydow Szambien Szeintera Szelat siehe Czellat Szepauss siehe Schepaus Szerwitzki (Czerwitzky, Czerniewski, Czerniwski) Szimber siehe Dczimber Szwoell siehe Schwöll T.. siehe auch D.. Tabel Taetz Tascheit (siehe auch Telesch) Taubenheim von [[Taubert]] [[Tauer]] Taufern (Thaufern, Taufen) Taurin [[Teetz]] Teichmann Telesch (Tellesch, Tollesch, Tlesch, Tescheit, Teschert, Terscheit, siehe auch Tascheit) Teller Tellermann Tellmann [[Templin]] Tendt [[Tengler]] Tensner (Tenschner) Terner ([[Törner]]) Teschke [[Tetzlaff]] Teubert Thal (Thaal, Tahl, Thalau) Thalmann (Tahlmann) Thau Theis [[Theophil]] Theyke (Teike, Thieke) Thiede (Tiede, Tiedmann, Thiedmann, [[Thiedemann]], Tietz, Titz) Thiel (Thiele, siehe auch Till) Thiemann Thing (Ting) [[Thomas]] Thorun (Torun, Thrun, Truhn) Thuleweit Tieck Tiedtke (Thietke) Tien siehe Lien Tietz, Titz siehe Theide Till (Thill, Töll, auch Titt, siehe auch Thiel) [[Timburski]] Timm (Thimm, Thim, Thiem, Tihm) Timotheus, Thimotheo siehe Du Monti [[Tinneberg]] Tischler (Tüschler) Titt siehe Till [[Tittler]] Tlesch siehe Telesch [[Tlotzek]] [[Tobehn]] Tobien (Tobin) Tobies (Tobiess, Tobias, Tobiss, Tobis) Tolksdorf (Tolxdorf, Tolksdorff, Tolsdorf, Tolsdorff, Tolsdörffer) Toll (Tolk) Tollin Tollkühn (Tolkühn, Tollkuhn, Tollköhn, Tollkiehn, Tollkien, Tollkihn, Tollkin, Tolkiehn, Tolkien, Tolkin, Tolkihn, Tolckin, Tollchchin) Tolmei (Tollmey) Tolnick (Tollnick) [[Tomaschewski]] [[Topert]] Töpfer (Töpper) Tortilowicz von Batocki siehe von Batocki-Friebe [[Torumski]] Träge (Dregen) Trampenau (Tramnau, Trampner, Trampler, Trempler, Strampner) Trausiner (Trosiner, [[Trossiner]]) Traws Trenk Trepp [[Treppke]] Treptau [[Tresckow von]] Triebel Trojaner Trompel (Trompell, Trampell) Troschke Trott [[Trottner]] Trotzfeld Trows Trumler Trunz (Thrunz) Truschel (Trusschel, Truschell, Truschl, Trushel, Truchel, Truzzel, Truzel, Truhel, Truscher) Tümler (Tuemler, Tümmler, Thümmler, Thümler, Tummler, Thummler, Tumler, Tömmler, Thömler, Timmler, Thimmler, Thimler, Timler, Timmel) Turand Türk (Türck, Tuerk, Turck, Turk) [[Tuschewski]] Tutelies (Tuttlies) Uechtritz und Steinkirch von Uhdentz (Udentz, Uhdenz, Udenz, Udens, Wenz) Uhl Uhrhahn (Urhahn, Urahn, Auerhahn) Ulrich (Ullrich) Unger Unruh (Unruhe) Unterspann (Unterspan, Underspann, Uterspann) Urban (Urbahn, siehe auch Orban) [[Uren]] Urian Ursom Uschkereit (Uschkireit) V.. siehe auch F.., W.. Valat siehe Polleit Valentin Vallach (Fallack, Fallak) [[Valtins]] Van-Höfen (Vanhöfen, Vanhoefen, Vanhaefen, van Höwen, von Höfen, van Haewen, van Haefen, von Hefen, von Heefen) Vellhagen (Velhagen) Vester (Fester) Villard Vogel (Vögel, Wogel) Vogelstein Voigt (Vogt) [[Volk]] Volkmann ([[Volgmann]]) Völkner Vollmann (Follmann) Vörke (Förke, Foerke, Föhrke, Vehrke, Fehrke) Vorrath Voß (Voss, Foß, Foss, Foess, Fuchs) W.. siehe auch F.., V.. Wach (Wachholz) Wagner (Wagener, Wegner, Wegener) Wahlen-Jurgas von [[Waidlich]] Wald (Waldt, Walth) Waldhauer (Waldthau) [[Waldteich]] Walleit, Waleit, Wallait, Walait, Wollait siehe Polleit Wallenrodt von Wallner Wallschait (Vallschait, Walschait, Waldzeit, Walzait, Walzeit, Waltait, Walfeit) Walter (Walther) Walwitz (Walwitke) Wander Wangening Wangnick Wanneck (Wannack) [[Wartenberg]] Waschat Waschul Waselowski (Wasilowski, Waschewski) Wasserberg Weber Weckoeck, Wekoeck, Wekoeks siehe Wockök Wedermann (Weddermann, Werdermann) [[Wedtke]] Wegeli [[Weger]] [[Weickschner]] Weidemann Weidkuhn Weigelt Weiher (Weier, Weyher, Weyherr, Weyer, Weüher, Weuher, Weye, Weyhe) Weil Weinberg Weinholz (Weinholtz, Weinhold, Wiehold, Wiburg) [[Weinreich]] Weinstock (Weinstok) Weiß (Weiss) Weissel Weißert (Weissert) Weißmann (Weissmann) Weker [[Weltzien von]] Wendefeier Wendel (Wendell) [[Wendelius]] Wendling Wendt Wengel Wengert Wenk (Wenck) Wenz siehe Uhdentz Wenzel (Wentzel) Werk Werner Wernick Wersien siehe Bosien Werther von Wessell (Wessel) Westphal Wetzel Wetzker (Wetzkern, Witzker) Wetzky Wewert (Wewer) Weyde Wiburg siehe Weinholz Wichmann (Wiechmann, Wiegmann) Wicken Wickert Wiebe Wiechert (Wichert, Wiskant) Wiede Wiedemann Wiedewald (Wiedwaldt, Widewald) Wiegand ([[Wiegandt]]) Wiehold siehe Weinholz Wiek (Wieck, Wick) Wiemann [[Wienskowski]] Wiering [[Wiese]] Wiesnagrotzki (Wisnagrotzki, Wisnagrotzky, Wiesnagrotzky, Wiesnagrotzkü, Wiesnogrozki, Wisznagrotzki, Wiesnogradzki, Wiesnogrotzki, Wisngrotzki) Wilde Wildfang Wilhelm Will (siehe auch Mill) [[Willertz]] [[Willeweit]] Willmundt Willner [[Willuhn]] [Wiln] Wimmer Winkelthau (Winckelthau, Winkeltau) Winkler (Winckler, Winker) [[Winter]] Winterfeldt [[Wirowski]] Wirth Wischnewsky, Wischnewski, Wischneweski, Wishnewsky, Wisznewski, Wishinesky siehe Wosimske Wiskant siehe Wiechert Wiss Wissgall (Wißgall, Wisgall) [[Wißmann]] Witt (Wittke) [[Witten]] Wittenberg (Witteberg) Witter Wittermann Wittern Witting Wittkopp (Witkopp) [[Wittkowski]] Wittmann Wittram Wittrin (Wittrien, Wittrihn, Witrin, Witrien, Witrihn, Witterin, Wietrien, Wietrin, Vitrien, Vittrin, Vittryn) Wobeser von Wockök (Wokek, Wökök, Wöcköck, Woekoek, Woekoeck, Woeckoeck, Weckoeck, Wekoeck, Wekoek) Wohlfeil (Wohlfeyl, Wolfeil) Wohlgemuth (Wolgemuth, Wollgemuth) Woicke (Woike, [[Woyke]]) [[Wojahn]] Wokat Woldt (Durchholtz, Durchholz, Burchwaldt) Wolf (Wolff, Wulf, Wulff) Wollczeck (Wollsack, Wollzack, Wolzack, Wolzeck) Wolldeit (Woldeit, Woltaite) Wollke (Wollk) Wolpendorff (Wolperdorff, Welpendorff, Welperdorff) Wolter [[Wonsack]] Worm Worschait [Wosegin] Woserau (Wosrau) Wosimske (Wosimsky, Wosimski, Woczimsky, Weschimski, Weschimsky, Weschinski, Wesimski, Wesimsky, Wezimsky, Vischinski, Vischimski, Wiczimsky, Wischimski, Wischimsky, Wisimski, Wisimsky, Wischinski, Wischinsky, Wischnewsky, Wischnewski, Wischneweski, Wishnewsky, Wisznewski, Wishinesky) Wottke (Wottcke, Wodtke, Wotke, Wuttke, Wutke, Wudke, Wodtki, Gutke, Guttke) Wottrich Wulle Wunderlich Wurms Wüsteney (Wusteney, Lüsteney) Z.. siehe auch S.. Zacharias (Zaccharys) Zacher Zacherau (Zachrau, Zacchhrapp, Zacharap, Sacherau, Sachrau, Zastrow, [[Jachrau]]) [[Zahrend]] Zander (Zunder, Jander, siehe auch Sander) Zanft (Zanfft, Zamft, Zenft, Sanft) Zapkau Zaremba Zarge Zechmann (Zehmann) Zechmütz Zibitt siehe Zuditt [[Zick]] Ziegler (Zieggler, Zigahn, Ziegahn, Ziegan, Zygahn, Zygan) Ziel (Ziehl) Zier (siehe auch Sier) Ziese (Zies) Ziffer Zilian Zimkeit (Simkeit, Simmekeit, Simpkeit, [[Zimmtkeit]]) Zimmath Zimmermann Zink Zintzius (Zintzus) Ziplitt (Ziplit, Zipplit) [[Zipper]] Zippert Zipprick (Ziprick) Zirgaut (Zergaut, siehe auch Schergaut) Zobel Zöllner Zörner (Zirner) Zuckoi Zuditt (Zudith, Zibitt) Zundel ([[Zundell], Sundel, Sondel) Zwanzig (Zwantzig, Zwantig, Zvansig) Zweibell von [[Zwöck]] [[Zywietz]]

 

 

 

image008

http://www.w3statistics.com/cgi/w3r_base_free.cgi?3bbfdde8842a5c44a0323518eec97cbe