image008

Start     I     Das Samland     I     Tipps und Informationen     I     Ortsfamilienbücher     I     Eigene Forschung     I     Kontakt

_ÜBERSCH

 

 

 

Das Gebiet des ehemaligen Ostpreußens war Heimat von Millionen Menschen meist deutscher, preußischer, litauischer und polnischer

Herkunft. Bis zu dem fast vollständigen Austausch der dortigen Bevölkerung als Folge des Zweiten Weltkrieges war die Region ein

Schmelztiegel unterschiedlichster Nationalitäten, was zu einer Vielfalt an Familiennamen geführt hat, die deutschlandweit einmalig war.

Wertvolles für die Darstellung familienkundlicher Quellen sind Ortsfamilienbücher, auch Ortssippenbücher genannt, die die Information der

noch vorhandenen Kirchenbücher mit Angaben zu Taufen, Hochzeiten und Todesfällen komplett aufarbeiten und in alphabetischer

Ordnung wiedergeben. Leider sind zum Gebiet Ostpreußens bisher nur einige wenige Ortsfamilienbücher erschienen.

Ortsfamilienbücher (als Buch)

Albrechtsdorf, Kreis Pr. Eylau 1700 - 1887 (vergriffen, beim Verfasser als CD erhältlich)

Arnau, Kreis Königsberg-Land 1668 - 1769

Groß Legitten, Kreis Labiau 1668 - 1765

Heiligenwalde, Kreis Königsberg-Land, 1671 - 1874

Kaimen, Kreis Labiau 1647 - 1763

Klein Koslau (Koschlau, Kleinkosel) und Groß Schläfken, Kreis Neidenburg, 1719 - 1935

Laukischken, Kreis Labiau, 1822 - 1830

Neuhausen, Kreis Königsberg-Land, 1822 - 1874

Postnicken, Kreis Königsberg-Land, 1670 - 1927

Powunden, Kreis Königsberg-Land, 1738 - 1874

Quednau, Kreis Königsberg-Land, 1658 - 1875

Schönwalde, Kreis Königsberg-Land 1608 - 1767

Stockheim, Kreis Friedland 1772 - 1874

 

Online-OFB (Bearbeitungsstand unterschiedlich)

Abschwangen/Almenhausen, Kreis Bartenstein

Gilge, Kreis Elchniederung

Groß Engelau, Kreis Wehlau, 1717 - 1874

Inse, Kreis Elchniederung ca. 1790 - 1874

Karkeln, Kreis Elchniederung

Kaukehmen/Kuckerneese, Kreis Elchniederung

Marggrabowa/Treuburg-Land

Memelland, Datensammlung, überwiegend 19. und 20. Jahrhundert

Stockheim, Kreis Friedland

Ruß, Kreis Heydekrug

 

Ortsfamilienbücher in Bearbeitung

Aweyden, Kreis Sensburg, 1764 - 1846

Balga, Kreis Heiligenbeil, 1715 - 1815

Dietmarsdorf, Kreis Marienwerder

Goldbach, Kreis Wehlau, 1679 - 1872

Heiligenbeil 1602 - 1874, z.T. bis 1945

Hermsdorf / Pellen, Kreis Heiligenbeil 1696 - 1875, z.T. bis 1945

Juditten, Kreis Königsberg-Land, 1681 - 1936

Löwenstein, Kreis Gerdauen

Rosenberg, Kreis Rosenberg

Schaaken, Kreis Königsberg-Land, 1646 - 1874

Seehesten, Kreis Sensburg, Geburten 1731 - 1751

Thierenberg, Kreis Fischhausen, 1696 - 1819

Zigahnen, Kreis Marienwerder

 

Sonstige verwandte Werke

Bischdorf, Heinrichsdorf und Tornienen im Ermland zwischen 1300 und 1900. Norderstedt 2003 (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Bischofstein im Ermland zwischen 1300 und 1900. 2004. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Bludau, Kreis Braunsberg 1846-1960 (Walter Merten, Münster 1960)

Braunsberg, 1900 - 1950 (Walter Merten, Koblenz 1976)

Bumbeln, Kreis Gumbinnen 1900 - ???

Eckersberg, Kreis Johannisburg, 1760-1888 und Konfirmationen 1914, 1917-1944

Frauenburg, Kreis Braunsberg, 1939 - 1945 (Walter Merten, Koblenz 1982)

Frauendorf mit Groß Klaussitten, Drewenz und Stabunken im Kreis Heilsberg (Gabriele Sürig-Beilker)

Friedrichshof, Kreis Ortelsburg 18./19. Jahrhundert

Fürstenwalde, Kreis Ortelsburg 1816 -1874

Glockstein im Ermland zwischen 1300 und 1900. 2003. 99 S. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Groß Gardienen, Kreis Neidenburg, 1814 - 1875

Groß Rautenberg, Kreis Braunsberg 1846 - 1958

Heilsberg, 1938 - 1945

Jedwabno (ab 1938 Gedwangen), Kreis Neidenburg, 1721 - 1874

Klein Jerutten, Kreis Ortelsburg, Hochzeiten 1754 - 1875 (A. Jakubassa +)

Königsberg, Altstadt, 1586 - 1624 (Namensregister der Taufen)

Kurau, Kreis Braunsberg 1900 - 1954 (Walter Merten, Osnabrück 1954)

Lautern, Kreis Rössel (?), 1895 - 1997 (Bruno Stolzenberg)

Legienen im Ermland zwischen 130 und 1900. 2004. 100 S. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Masuren, umfangreiche Kirchenbuchauswertungen in den Kreisen Angerburg, Oletzko und Lötzen (siehe auch Lötzen.de)

Muschaken, Neidenburg 1754 - 1817

Ortelsburg und Ortelsburg-Land, 19. Jahrhundert

Passenheim, Kreis Ortelsburg 1741 - 1945 (mit Lücken)

Pettelkau mit Klein Tromp und Groß Tromp Kreis Braunsberg (Gabriele Sürig-Beilker)

Plaßwich, Kreis Braunsberg 1800 - 1966 (Walter Merten, Osnabrück 1966)

Plaussen und Linglack zwischen 1300 und 1900. 2003. 180 S. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Prositten im Ermland zwischen 1300 und 1900. 2003. 236 S. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Saberau, Kreis Neidenburg 1692 - 1875

Santoppen und Rosenschön im Ermland zwischen 1300 und 1900. Norderstedt 2003 (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Schalmey, Kreis Braunsberg 1800 - 1962 (Walter Merten, Münster 1962)

Schellen im Ermland zwischen 1300 und 1900. 2003. 105 S. (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Schöneberg im Ermland zwischen 1300 und 1900. Norderstedt 2003 (Prof. Dr. Karl M. Brauer, Berlin)

Skottau, Kreis Neidenburg 1731-1875

Szittkehmen / Wehrkirchen, Kreis Goldap, Abschriften aus den Kirchenbüchern, Dr. Immo Kretschmar (+), bearbeitet und

herausgegeben von Dieter Pilzecker (Braunschweig), Salzburger Verein e. V., 33605 Bielefeld, Memeler Str. 35, 1999

Tiedmannsdorf, Kreis Braunsberg 1800 - 1956 (Walter Merten, Osnabrück 1957)

Tolksdorf, Kreis Braunsberg 1880 - 1967 (Walter Merten, Münster 1968)

Willenberg, Kreis Ortelsburg 1820 - 1859

 

Mit dieser Seite soll ein Überblick über aktuelle und abgeschlossene Aktivitäten zum Thema „Ortsfamilienbuch“ gegeben werden, um in

jedem Fall zu vermeiden, dass identische Kirchspiele von verschiedenen Personen unabhängig voneinander bearbeitet werden. Wer mit

der Idee spielt, ein Ortsfamilienbuch zu schreiben oder schon damit begonnen hat, ist eingeladen, diese Information auf dieser Seite zu

veröffentlichen.

 

 

 

image008